Einträge von Anke Stein-Remmert

, ,

Mitarbeiterbindung und Motivation – Teil 1

Der Fach- und Führungskräftemangel beschäftigt uns und unsere Wirtschaft seit geraumer Zeit enorm. HR-Abteilungen und Recruiter sind in ihrer Innovationskraft gefordert, immer neue Wege zu finden und zu gehen, um geeignete BewerberInnen zu finden und idealerweise zu gewinnen. Teams ächzen verständlicherweise unter der geringen Personaldichte und schaffen es kaum, die geforderten Aufgaben zu erledigen. In […]

„transparente Kommunikation“ – Gedanken aus der Praxis 

Seit nunmehr 13 Jahren bin ich freiberuflich als Krisen- und Konfliktmanagerin in der freien Wirtschaft im In- und Ausland beratend tätig. Dabei unterstütze ich Führungskräfte, Teams und Organisationen auf allen Führungsebenen rund um Fragen wie Mitarbeitermotivation, Mitarbeiterbindung, Kulturentwicklung sowie Konfliktlösung und den Umgang mit Krisen. In den meisten Fällen herrscht Ratlosigkeit über die Reaktionen des […]

Stärkung Ihre Teams: Die Teamentwicklungsuhr 

Aktuell häufen sich Anfragen bezüglich der Zusammenarbeit in Teams. Marktirritationen, Unterbesetzung, Agilität in hohem Umfang erzeugen Unruhe, manifestieren Unsicherheit und führen zu Unzufriedenheiten und mangelnder Motivation. Was ist passiert? Teams sind lebende Systeme, die auf jegliche Veränderung reagieren. Der Weggang von Kolleg*innen und die Aufnahme von neuen Kolleg*innen würfeln das bestehende System durcheinander und fordern […]

,

Selbstwirksamkeit und Stärkung in unsicheren Zeiten

In meiner aktuellen Videoserie befasse ich mich mit einem Modell, das hilfreich sein kann für die Beschäftigung mit stabilisierenden Faktoren in unsicheren Zeiten. Hinter uns liegen bereits zwei Jahre einer Pandemie mit vielen Einschränkungen, sozialer Abstinenz und Ängsten. Aktuell führt die geopolitische Lage zu einer Verschärfung dieser Empfindungen.  Wie bereits in meinem Blogartikel zu Stephen […]

Selbstmanagement und Organisation – wie definiere ich Ziele und bringe sie in die Umsetzung? (Teil 3)

Im März haben Sie im Rahmen meines Blogs die Walt – Disney – Strategie als Methode der Zieldefinition kennen gelernt. Dabei kündigte ich Ihnen eine Selbstcoachingvariante an, die ich Ihnen heute gern darstellen möchte. Die Walt – Disney – Strategie – Selbstcoaching Bitte nehmen Sie sich vier Stühle. Drei Stühle betiteln Sie bitte entsprechend der […]

Selbstmanagement und Organisation – wie definiere ich Ziele und bringe sie in die Umsetzung? (Teil 2)

In meinem letzten Blogartikel vom Februar diesen Jahres habe ich die SMART – Formel nach George T. Doran erläutert, die ein probates Mittel zur Definition erreichbarer Ziele darstellt. Gleichzeitig habe ich einen zweiten Teil angekündigt, der eine weitere Methode beinhaltet: Die Walt–Disney–Strategie. Namensgeber ist Walt Disney, der sein Unternehmen nach dieser Idee höchst erfolgreich führt. […]

Selbstmanagement und Organisation – wie definiere ich Ziele und bringe sie in die Umsetzung? (Teil 1)

Vor allen Dingen gegen Ende eines Jahres, zumindest aber am Anfang eines solchen, setzen wir uns gern Ziele im privaten Bereich in Form von Vorsätzen, im beruflichen Kontext als Vorhaben. Dabei bleibt zumeist offen, ob wir diese Ziele – egal ob Vorsatz oder Vorhaben – erreichen werden. Woran liegt das?  Abgesehen davon, dass wir uns […]

,

Kommunikatives Arbeiten im Online-Setting

Hallo in die Runde und alles Gute für ein fröhliches und gesundes Jahr 2022! Und natürlich herzlich Willkommen im vierten Teil der Blogserie zum „Kommunikativen Arbeiten im Online-Setting“, bei dem ich noch einmal auf einige Besonderheiten bei den verschiedenen Kommunikationsebenen – tonal und non-verbal, Gestik sowie Mimik eingehen werde. Diesmal habe ich Euch auch eine […]

,

Kommunikatives Arbeiten im Online-Setting: Teil 2

Im November – Blog bin ich im Rahmen der Thematik „Kommunikatives Arbeiten im Online-Setting am Beispiel der Mediation“ insbesondere auf die einzelnen Phasen der Mediation und ihre Durchführbarkeit im Online-Setting eingegangen. Jetzt im Dezember wenden wir uns den Prinzipien des Mediationsverfahrens zu und ich gebe Euch ein paar Impulse zur Professionalität in einer Videokonferenz. Die […]

,

Kommunikatives Arbeiten im Onlineformat

Der zweite Teil der Reihe „Krisenkommunikation im Onlineformat am Beispiel der Mediation – kann das funktionieren?“ befasst sich mit dem Thema “Kommunikatives Arbeiten im Onlineformat” und soll einen Überblick über verschiedene Themen geben, die bei der Durchführung von Videokonferenzen und damit der Kommunikation in Onlinesettings zu beachten sind. Ein besonderes Augenmerk gilt dabei der Durchführung […]